für eine bessere Welt

Wir sind verantwortlich für unsere Welt.
Es liegt an jedem Einzelnen von uns, mit unser aller Welt achtsam und sorgsam umzugehen, sie zu verändern, zu verbessern!

Wir nehmen uns als „Individium“ war. Auf der Seelenebene jedoch ist alles mit allem verbunden.

Wer kennt ihn nicht, den Zwiespalt: Hier, die Wahrnehmung, was alles nicht gut ist auf dieser Welt. Sei es in unserer nächsten Umgebung, oder fernab, „irgendwo“ in der Welt.
Dort, das Gefühl: „was kann ich allein schon bewirken mit meinem Tun“? Ein Gefühl von Ohnmacht und Hoffnungslosigkeit das uns möglicherweise beschleicht.

Ist es ein Wegschauen? Ein nicht wahrhaben wollen?
Ist es Resignation? Ist es Bequemlichkeit?
Egal. Meist führt es über kurz oder lang in die Passivität. Schade eigentlich.

Ich bin mir sicher, jeder von uns kann in seiner Welt sehr viel bewegen und so für unser aller Welt einen enorm wertvollen Beitrag leisten.
Was es dafür braucht: Bewusst zu werden und dem Bewusstsein Taten folgen zu lassen.
Oft beginnt es mit innerer Hinwendung, dem Sehen und Wahrnehmen aus dem Herzen.

Hier finden Sie in freier Reihenfolge Hinweise und Berichte zur Aktion für eine bessere Welt.

Grüße von Herzen – für eine bessere Welt!

Heinz Rzehak [schehak]

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.